SPLUNK

Splunk-Daten personalisieren



Unsere Integration mit Splunk bietet Nutzern tiefgehende Visibilität in den Kontext von Rohdaten der Applikation und in jene, die von externen Datenquellen stammen. Die Business-Transaktionsdaten, welche von Dynatrace erfasst werden, können von Splunk automatisch gespeichert, analysiert und mit Daten von externen Businessdaten und IT-Datenquellen angereichert werden. Diese dienen als Basis für die Analyse des Langzeitverhaltens von Nutzern und die Identifizierung von Nutzungstrends, für die Mustererkennung von Anwendungsaktiviäten, Forensik und vieles mehr.


Operationale-, App- und Nutzer-Intelligenz: Ein Dashboard.



Dynatrace hat den Zugriff in die Tiefe der Anwendungsdaten innerhalb von Splunk dramatisch verbessert. Die patentierte PurePath Technologie von Dynatrace erfasst und korreliert alle App-Nutzer-Aktionen einschließlich der Requests, Klickpfade, 3rd-Party-Services und CDNs. Außerdem erhalten Sie Einblick in jede einzelne Transaktion und Zugriff auf belastbare Informationen über die App-Erfahrungen der Nutzer und die operationale Performance.


Schnellere Fehlerbehebung in Ihren Applikationen



Durch intelligentes Baselining erkennt Dynatrace problematische Transaktionen zuverlässig und alarmiert umgehend. Im Gegensatz zu statischen Alarmierungsgrenzen und einfachen Durchschnittswerten werden durch die automatisierte Problemerkennung Fehlalarme deutlich reduziert. Alarmierungen und problematische Transaktionen werden direkt in Splunk angezeigt. Diese geben einen umfassenden Überblick über die IT-Infrastruktur und ermöglichen eine schnelle Zuordnung der Maschinendaten zu anderen/externen Komponenten. Bei allen Splunk-Datensätzen, die eine PurePath ID besitzen, können Sie mit EINEM Klick zu Dynatrace springen und die Kontextanalyse fortsetzen.


Transaktions-Daten aus der Tiefe Ihrer App



Geschäftskritische, in die App eingebettete Daten, können ohne Code-Änderungen oder zusätzliches Logging nur schwer ausgelesen werden. Dynatrace "injiziert" sich selbst in die Applikationsumgebung und ist dadurch in der Lage, Daten auf Transaktions-Ebene einschließlich Methodenargumenten und Query-Parametern, zu protokollieren. Das sorgt für höchste Transparenz in Ihren geschäftskritischen Anwendungen.