Ein Jahr digitaler Performance


Wir kaufen, erledigen Bankgeschäfte, nutzen soziale Medien und wir arbeiten digital. Der Ruf nach einer umfassenden Strategie, die digitale Märkte und unsere digitalen Aktivitäten umfasst, wird immer lauter. 2014 haben wir folgendes gemessen:
  • 15,8 Ausfälle pro Stunde mit
  • 23.116 betroffenen Websites und
  • 106,3 Jahren Downtime in Summe

Uff! Wer hat 106 Jahre Zeit um 138.602 Ausfälle zu beheben? 







Ausfälle pro Monat

Die digitale Performance trifft jeden von uns. Ausfälle sind unvermeidbar aber Unternehmen, die Anwendungsprobleme proaktiv identifizieren und beseitigen, machen unser Leben einfacher und sind dem eigenen Wettbewerb einen Schritt voraus.

Finden Sie nachfolgend eine monatliche Übersicht der mit Outage Analyzer 2014 gemessenen Ausfälle.

Ausfälle pro Region

Das Internet ist riesig und jeder Standort ist einzigartig. Finden Sie nachfolgend die Anzahl von gemessenen Störfällen in den einzelnen Regionen. Finden Sie nachfolgend die Anzahl der gemessenen Störfälle in den einzelnen Regionen.

Der Wasserfall-Effekt

Probleme mit Diensten von Drittanbietern sind lautlose, digitale Performance-Killer.
In 2014 waren diese Ausfälle so sichtbar wie nie zuvor.
Als DoubleClick am 12. November ausfiel, hat der Outage Analyzer folgendes gemessen:
3.532 Websites die DoubleClick verwendeten waren in mehr als 80 Ländern für 5,5 h betroffen.
Ein Internet ohne Werbung ist ein Internet ohne Umsatz.




Die häufigsten Ausfallkategorien

Historisch betrachtet war das Jahr 2014 keine Ausnahme. Die meisten Ausfälle sind den Hosting- und Content Delivery Anbietern zuzurechnen. Die Häufigkeit der Ausfälle kann aber nicht direkt auf die Auswirkungen umgelegt werden. Die folgende Auswertung macht deutlich, dass in der Kategorie "Others" ähnliche Services zu finden sind, die ebenfalls weitreichende Einflüsse auf das weltweite digitale Serviceangebot hatten.

Top

Others

Rückschlag bei der User Experience

Die User Experience ist die beste Erfolgsmetrik. Nutzer neigen allerdings dazu, ihre Beschwerden in sozialen Netzwerken zu posten anstatt anzurufen und ein Problem zu melden. Dies gilt es zu vermeiden, indem Sie proaktiv Ihre digitale Performance optimieren.

Es ist kein Zufall, dass ca. 500 unglücklich-komische #TECHFAIL Kommentare der Nutzer jeden Monat auf Twitter gepostet werden, oder?  

user-hands

Was unternehmen Sie, um 2015 digital erfolgreich zu sein?